Für den Ernstfall „bestmöglich gewappnet“

Münchner Merkur (zum Artikel)